Unser kompetentes Team, bestehend aus Pflegefachkräften, Ärzten, Sozialarbeitern und ehrenamtlich Mitarbeitenden, wird für unsere Bewohner nach Bedarf erweitert durch Seelsorger, Physiotherapeuten, Kunsttherapeuten und Psychologen. Gemeinsam kümmern wir uns um die Bewohner, deren Familien und Freunde.

Aus sehr gut ausgebildeten Krankenschwestern und Krankenpflegern mit Zusatzqualifikationen wie der „Palliativ Care“ setzt sich unser Pflegeteam zusammen. Bei „Palliativ Care“ handelt es sich um eine spezielle Ausbildung zur Betreuung, Begleitung und Versorgung von Schwerkranken, deren Angehörigen und Nahestehenden.

Unterstützt werden wir durch unsere geschulten ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die vielfältigen Erfahrungen und Fähigkeiten mitbringen.

Die ärztliche Betreuung unsere Bewohner kann durch den vertrauten Hausarzt oder durch einen unserer Palliativmediziner erfolgen. Nach Absprache kann die Betreuung auch in enger Zusammenarbeit zwischen dem Hausarzt und Palliativmediziner erfolgen. Es gibt einen 24-stündigen palliativmedizinschen Bereitschaftsdienst. Dieser führt eine qualifizierte Schmerz- und Symptombehandlung durch und leistet menschliche Begleitung auf dem letzten Lebensweg.

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ammerland-Hospizes, möchten den Schwerkranken und deren Nahestehenden eine Herberge geben, in der Sie sich geborgen fühlen. Hier werden Sie individuell, fürsorglich und würdevoll begleitet.

Responsive image